Project Description

Während der Vorlesung „Computer Graphics“ war die Aufgabe, einen Raytracer zu schreiben. Dafür durften wir mit dem Nori-Framework anfangen, welches bereits grundlegende Funktionalitäten enthielt, wie Ray-Generierung, XML-Lesen und Bild speichern. Während dem Semester erweiterten sich die Funktionalitäten immer weiter, um am Schluss ein eigen definiertes Bild zu rendern. Das Thema für das finale Bild war: Once upon a time. Dazu gehörte auch, dass wir eigens definierte Features implementieren mussten, um das entsprechende Resultat zu erhalten.

Für mein finales Bild habe ich ein Märchen-Billiard modeliert, in welchem jedes Kugel-Paar für ein Märchen steht.

Mein Raytracer enthält folgende Funktionalität:

  • Integratoren
    • Average Visibility Integrator
    • Direct Illumination Integrator
    • Path Tracing
  • Light Sampling
    • Spotlight
    • Shape Area Light
    • Photon Mapping
    • Multiple Importance Sampling
    • Environment Map Emitter
  • Materials
    • BRDF Sampling
    • Dielectric BSDF
    • Texture (images, mirror, bump maps, MIP map)
  • Motion Blur